heidegger.org>Forschung>Konferenz 2002

Martin-Heidegger-Forschungsgruppe

Konferenz

 Martin Heidegger und die Logik

Katholische Akademie

Freiburg i. Br.

27. – 29. Mai 2002

  1. Konferenz der Martin-Heidegger-Forschungsgruppe
organisiert von  
Alfred Denker und Holger Zaborowski

Montag, 27. Mai  09.00 – 10.00 Uhr

Daniel Ferrer (Chicago)
Martin Heidegger and Hegel’s Science of Logic

10.15 – 11.15 Uhr

Harald van Veghel (Tilburg)  
Heidegger und das Rationalitätsprinzip

11.30 – 12.30 Uhr

Eric Nelson (Memphis)  
Die formale Anzeige der Faktizität und die Frage der Logik

 

15.45 – 16.45 Uhr

Constanze Kolka (Frankfurt)  
Offenheit als Ort von Wandlung. Betrachtungen zum Korrespondenzmoment in den Beiträgen und
den Grundfragen der Philosophie. Ausgewählte Probleme der Logik

17.00 – 18.00 Uhr

Peter Trawny (Wuppertal)  
Heideggers Erschütterung der Logik

20.15 Uhr Abendvortrag

Theodore Kisiel (DeKalb)  
Die formale Anzeige als Schlüssel zur Heideggers Logik der Begriffsbildung

 

Dienstag, 28. Mai 09.00 – 10.00 Uhr

Daniel Ferrer (Chicago) 
Heidegger Research on the Internet: Current and Future Directions.

10.15 – 11.15 Uhr Holger Zaborowski (Freiburg)  
Dasein und das Sein der Logik
11.30 – 12.30 Uhr

Raj Sampath (San Francisco)  
Heidegger, Logic, and Problems in Christian
Theology

 

16.30 – 18.00 Uhr Sitzung der Martin-Heidegger-Forschungsgruppe
20.15 Uhr Abendvortrag

Herman Philipse (Leiden)  
Heidegger und das Verweisungsprinzip

 

Mittwoch, 29. Mai 09.00 – 10.00 Uhr

Alfred Denker (Pont de Cirou)  
Heidegger –Rickert: Die Logik der Wissenschaften

10.15 – 11.15 Uhr

Günther Neumann (Konstanz)  
Sein und Logos. Heideggers frühe Auseinandersetzung mit Parmenides

 

Konferenzleitung:

Dr. Alfred Denker

Dr. Holger Zaborowski

 

Suchen:

Google

im web    in heidegger.org

Navigation:

Leitseite
Aktuelles
Biographie
Bibliographie
Gesellschaft
Stiftung
Studies
Forschung
Impressum

Kolloquium
Mitteilung
Konferenz 2002
Konferenz 2004
Konferenz 2006
Projekte
Bibliography
Meßkirch
Mitglieder

Aktuelle Presse:

Badische Zeitung

DER SPIEGEL

DIE WELT

DIE ZEIT

FOCUS

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Frankfurter Rundschau

heise online

Süddeutsche Zeitung

STERN

Literatur:

Empfehlung Buchhandlungen

Verlag Karl Alber - Freiburg i. Brsg.

Max Niemeyer Verlag - Tübingen

Vittorio Klostermann - Frankfurt am Main

Klett-Cotta - Stuttgart

Duncker & Humblot - Berlin

Universitätsbibliothek Freiburg Fachportal Philosophie

Wegweiser Heidegger-Literatur Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau

Universität / Schule:

Philosophisches Seminar Universität Freiburg

Martin-Heidegger- Gymnasium Meßkirch

Archive:

Deutsches Literaturarchiv Marbach

Husserl-Archives Leuven

Internetseiten:

'Sein und Zeit' in "Philosophisches Lesen"

Ereignis Punktmannigfaltigkeit!

Rafael Capurro

www.heidegger.ru

Leitseite ] Nach oben ] Kolloquium ] Mitteilung ] [ Konferenz 2002 ] Konferenz 2004 ] Konferenz 2006 ] Projekte ] Bibliography ] Meßkirch ] Mitglieder ]
© 1996-2009 by Burghard Heidegger  -  Stand: 2003-10-08

hit counter